Kranzhorn


  • ca. 850 Höhenmeter, mäßig fordernder Anstieg auf guten Wegen, zum Gipfel steiler.
  • ca. 12 km Wegstrecke (4 std. Wanderzeit)
  • Übersichtkarte (Bayern Atlas)

Vom Wanderparkplatz Windshausen (eher eine Parkwiese) geht es auf einem Forstweg entlang zur Kranzhornalm. Der Weg verläuft durchgehend im Wald, ist daher für Bergwanderungen im Sommer empfehlenswert. Langsam schraubt man sich entlang des gut ausgeschilderten Forstwegs in die Höhe, eine Aussicht ergibt wegen der starken Bewaldung zwischendurch nicht.

Nach ca. 1,5 Std. erreicht man die Kreuzhornalm (Tirol) von der aus der Aufstieg zum Gipfel (1368 m ü. NN.) beginnt. Hier geht es mäßig steil aufwärts und nach einer halben Stunde erreicht man die Gipfelkreuze des Kranzhorns. Vom Aussichtspunkt (steile Hänge, keine Sicherung!) hat man einen wunderbaren Ausbilck auf den Inn und das Mangfallgebirge, sowie auf das Kaisergebirge in Tirol.

Nach dem Abstieg empfiehlt sich eine Einkehr in die Kranzhornalm. Der Rückweg erfolgt auf dem selben Weg wie der Aufstieg kann jedoch auch variiert werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s