Baumgartenschneid, Riederstein


Vom Bahnhof Tegernsee geht es auf der Max Joseph Straße voran, bis man auf den Prinzenweg trifft. Diesem folgt man ein kleines Stück und zweigt die Schützenstraße ab und folgt dieser Richtung Süden (Sonnenleitenweg). Beim Abzweig des Auerwegs folgt man diesem vorbei an Hoiner und Auerbauer. Der Weg verläuft Anstiegslos bis zum Abzweig in das Riedersteinholz. Von hier geht es mit mäßigem Anstieg durch den Wald Richtung Galaun. Dort angekommen bietet sich eine Rast bei panormamäßigem Blick auf den Tegernsee an. Nach einer Stärkung geht es weiter zur Riedersteinkapelle (1207 m ü. NN.) deren exponierte Lage einige schöne Fotovorlagen bietet.

Folgt man dem Weg vom Riederstein Richtung Süden gelangt man nach einer Stunde Wanderung auf den Baumgartenschneid (1444 m ü. NN.), dem Ziel unserer Tour. Der Gipfel ist komplett Baumfrei und bietet einen hervorragenden Blick Richtung Schliersee und Tegernsee.

Abwärts geht es auf dem gleichen Weg auf dem man gekommen ist. Anstelle einer erneuten Rast beim Galaun ist ein Besuch der urig bayerischen Gaststätte „Schießstätte“ an der Schützenstraße (Teil des Rückwegs) zu empfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s