Seekarkreuz


Vom Parkplatz an der Karwendelstraße folgt man dem Weg bis zur Hohenburg. Am Parkplatz (Hohenburgstraße / Mühlbach) folgt man der Straße geradeaus Richtung Geisreuth und folgt dem Hirschbach auf bewaldetem Pfaden. Nach einem längern Marsch durch den Wald erreicht man nach einem kurzen Anstieg die Seekaralm und folgt dem Weg zur Lenggrieser Hütte an der eine Brotzeit möglich ist (jedoch ist die Hütte recht überlaufen). Von der Lenggrieser Hütte aus geht es 300 Höhenmeter aufwärts zum Seekarkreuz.

Der Gipfel (1601 m ü. NN.) bietet einen phantastischen Blick auf Lenggries und Umgebung sowie das Mangfallgebirge. Der Rückweg erfolgt bis zur Lenggrieser Hütte auf bekanntem Weg. An der Hütte zweigt man auf den Grasleitensteig ab, der einen zügig ins Tal führt. Dem Mühlbach folgenden gelangt von Süden auf die Hohenburgstraße und von dort zurück zum Parkplatz an der Karwendelstraße.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s