Kreuzbergalm, Gindelalmschneid


  • ca. 500 Höhenmeter, leichter Anstieg bis zur Kreuzalm, mäßiger Anstieg zum Gindelalmschneid
  • ca. 12 km Wegstrecke (5 std. Wanderzeit)
  • Übersichtkarte (Bayern Atlas)

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof Schliersee der mit der BOB zu erreichen ist. Von hier aus geht es am Schliersee entlang über eine geteerte Straße bis nach Breitenbach. Dort folgt man der Straße, vorbei an Kühen und Ferienwohnungen bis zum Abzweig des Prinzenwegs. Nun geht es zur Kreuzberalm (1222 m ü. NN.) wo die Möglichkeit zur Einkehr besteht (die Buttermilch ist sehr zu empfehlen). Weiter geht es an der Bergwacht vorbei auf den Gindelalmschneid (1335 m ü. NN.) der eine schöne Aussicht gen Miesbach und den Schliersee bietet.

Dem Grad folgend gelangt man nach ca. 1 Stunde Wanderung zum Neureuthaus. Hier ist eine Einkehr zu empfehlen da die Sicht auf den Tegernsee bei einer Tasse Kaffee eine schöne Belohnung für die Wanderung von Schliersee aus ist. Weiter geht es nach Tegernsee. Der Winterweg (Forstweg) ist, da sehr knielastig, nicht zu empfehlen. Wie man sich auch entscheidet endet die Wanderung in Tegernsee. Der Bahnhof bietet Anschluß an das Netz des BOB und ist Endpunkt der familienfreundlichen Wanderung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s