Fremdortung (Vorwärtseinschneiden)


Als Fremdortung bezeichnet man die Ortung eines Objektes mithilfe funktechnischer Mittel. Hierbei kann entweder über ein autonomes System oder ein kooperatives System geortet werden. Ziel der Fremdortung ist die Aufklärung der Position eines Objektes.

Die Überwachung des Luftraums durch Rückstrahlortung mit einem Radarsystem stellt eine Form der autonomen Fremdortung dar. Ein Beispiel für die kooperative Fremdortung sowie autonome Fremdortung ist in den folgenden Abbildungen gegeben.


Autonomes System (am Beispiel der Rückstrahlortung) mit einem Radar das Empfänger und Sender in einer Funkaufklärungsstelle kombiniert.
Autonome Fremdortung (am Beispiel der Rückstrahlortung) mit einem Radar das Empfänger und Sender in einer Funkaufklärungsstelle kombiniert.
Kooperative Fremdpeilung eines Senders unter Zuhilfenahme von zwei Peilstationen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s