Brecherspitz


  • ca. 900 Höhenmeter mit zum Teil starker Steigung in Gipfelnähe, Trittsicherheit erforderlich
  • ca. 12 km Wegstrecke (4,5 std. Wanderzeit)
  • Übersichtkarte (Bayern Atlas)

Anspruchvolle Bergwanderung bei goldenem Herbstwetter. Ausgangspunkt der Wanderung ist das Örtchen Neuhaus am Schliersee (gut eine Stunde mit der BOB von München aus zu erreichen). Der Einstieg liegt rund 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Neuhaus-Fischbach und ist gut ausgeschildert. Nach gut einer Stunde Fußmarsch erreicht man die Ankelalm (im Herbst geschlossen) von hier aus geht es bei ordentlichem Anstieg zur Brecherspitz. Nach einer weiteren Stunde anstrengendem Aufstieg erreicht man das Gipfelkreuz (1683m ü. NN.). Von hier hat man einen atemberaubenden Blick vom Tegernsee bis zum Spitzingsee. Bei guter Sicht ist der Wendelstein und die Zugspitze gut zu erkennen. Der Abstieg erfolgt nicht auf demselben Weg, sondern führt über einen Grat mit mehreren kleineren Auf- und Abstiegen über kleine Kapelle am Freudenreichsattel zurück zur Ankelalm. Von dort geht es wieder nach Neuhaus-Fischbach. Das verschlafene Nest bietet leider vor 17.30 Uhr keine warme Küche (wochentags), daher ist eine Brotzeit unterwegs einzuplanen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s